Guten Morgen Fussball Podcast Artwork Image
Guten Morgen Fussball
Guten Morgen Fussball - 09.01.2018
January 09, 2018 Nico Pommerenke
Wer wird der Bayern-Verfolger Nummer 1? In der heutigen Ausgabe von Guten Morgen Fussball, wollen wir uns die 4-5 potentiellen Bayern-Verfolger und damit heißesten Kandidaten auf die Champions League Qualifikation anschauen. Wir haben hierfür in unserer GMF-Redaktion abgestimmt und sind zu folgendem Ranking gekommen: Ab Minute 0:59 starten wir mit den Hoffenheimern, die es nach unserer Meinung in diesem Jahr in die Europa-League schaffen werden. Minute 1:35: RasenBall Leipzig schafft auf Grund der sportlichen Konstanz dieses Jahr nicht den Sprung in die CL-Plätze, sondern wird sich laut der GMF-Redaktion mit einem 5. Platz zufrieden geben müssen. Ab Minute 2:35 haben wir für den vierten Tabellenplatz einen Rückkehrer ermittelt: Bayer 04 Leverkusen. Die Werkself spielt in der aktuellen Spielzeit garnicht international, was sich auch auf das Spiel der Leverkusener durchschlägt: Bayer spielt richtig frischen Offensiv-Fussball, der in dieser Serie bereits für einige torreiche Spiele gesorgt hat. Der Rückrunden-Auftakt wird in jedem Fall eine Standortbestimmung, denn im ersten Pflichtspiel 2018 kommt der FC Bayern München! Ab Minute 3:13 nehmen wir den FC Schalke 04 genauer ins Visier der Analyse! Der neue Trainer Domenico Tedesco hat wahrlich eine robuste Einheit aus den Mannschaft geformt, der wir in der GMF-Redaktion durchaus den Sprung auf den 3. Tabellenplatz zutrauen! Gründe hierfür sind natürlich u.a. anderem die konstant guten Leistungen von Torwart Ralf Fährmann, Mittelfeldspieler Max Meyern, Leon Goretzka und diverse tor-hungrigen Spielern im Sturm. Ab Minute 4:11 trauen wir dem BVB den Sprung zurück an den zweiten Tabellenplatz zu. Hierfür sprechen, die gute Tendenz nach den letzten Stöger-Spielen, sowie der breite Kader mit diversen jungen Talenten. Ein weiterer Vorteil dürfte das vermeintlich leichte Auftaktprogramm der Borussen sein. Dort kommen nämlich der VfL Wolfsburg, Hertha BSC Berlin, sowie der Sport-Club Freiburg. Allesamt Gegner, die der BVB in Normalform sicherlich besiegen kann. Soweit unsere Bayern-Verfolger-Analyse! Diskutiert fleißig mit auf Facebook und Instagram und lasst uns gern ein Abo, bzw. eine gute Bewertung da, wenn Euch unser täglicher Podcast gefallen sollte!
See All Episodes