Guten Morgen Fussball Podcast Artwork Image
Guten Morgen Fussball
19.01.2018 - Wie sieht die Zukunft von Martin Kind in Hannover aus und wie bleibt die BL langfristig konkurrenzfähig?
January 19, 2018 Nico Pommerenke
Der zweite Rückrunde Spieltag steht vor der Tür und wir möchten die heutige Folge dazu nutzen, um Euch auf die spannendsten Partien des Wochenendes vorzubereiten. Aber nicht nur spannende Partien stehen an, sondern auch spannende Entscheidungen! Heute entscheidet die DFL über die Komplettübernahme des langjährigen Förderers Martin Kind. Damit fällt heute eine zentrale und richtungsweisende Entscheidung in der hitzigen Diskussion rund um die 50+1 Regel, die seit 1998 Bestand hat. Hierzu sprechen wir mit Ralf Leister - dem Kopf hinter dem bekannten Fußball Business Blog “fussballwirtschaft.de”. Mit Ralf werfen wir einen Blick auf die Hintergründe der 50+1 Regel und versuchen zu erörtern, ob die 50+1 Regel nicht hinderlich für die Bundesliga ist, um international konkurrenzfähig zu sein. Neben dieser äußerst kontrovers diskutierten Entscheidung, sprechen wir auch über Borussia Dortmund, die im Hin- und Her um den Top-Stürmer Aubameyang, ohne den Gabuner nach Berlin reisen. Das nenne wir mal eindeutigen Anzeichen für einen Abschied aus Dortmund. Hoffenheim gegen Leverkusen lautet das vermeintliche Topspiel des Samstags, zumindest wenn man ins obere Tabellendrittel schaut. Das Brisante an dem Spiel: Der Gewinner des Spiels dürfte definitiv nach dem Spieltag auf einem Champions League Platz stehen und einen deutlichen Satz in Richtung Top-Platzierung in der Bundesliga machen. Aber so richtig ernst wird es morgen um 18.30 Uhr im Volkspark. Der Hamburger SV empfängt den 1. FC Köln zum Abstiegskrimi. Verliert der HSV, rücken die Kölner bis auf 3 Punkte ran. Verliert Köln, scheint die Truppe von Trainer Stefan Ruthenbeck wiedermal deutlich abgeschlagen oder gar abgestiegen. Da lohnt sich definitiv das Einschalten. Es lohnt sich auch, unseren Podcast weiterhin zu abonnieren und Freunden weiter zu empfehlen! Wir freuen uns immer wieder, wenn wir mehr Leute mit Guten Morgen Fussball erreichen.
See All Episodes