Susanne's Podcast "Rock bottom - wie du von ganz unten zurück kommst!"

Mein Vater ist tot! Ist das wahr? - Sind deine Gedanken über den Tod wirklich wahr?

October 03, 2018 Episode 6
Susanne's Podcast "Rock bottom - wie du von ganz unten zurück kommst!"
Mein Vater ist tot! Ist das wahr? - Sind deine Gedanken über den Tod wirklich wahr?
Chapters
Susanne's Podcast "Rock bottom - wie du von ganz unten zurück kommst!"
Mein Vater ist tot! Ist das wahr? - Sind deine Gedanken über den Tod wirklich wahr?
Oct 03, 2018 Episode 6
Susanne Keck
Wie du mit The Work of Byron Katie deine Gedanken über Tod und Verlust untersuchen kannst!
Show Notes
Letzthin habe ich ein Video mit Byron Katie angesehen. Da empfiehlt sie einem Mann, dessen Vater gerade verstorben war, den Gedanken “Er ist tot” mit ihrer Methode The Work zu untersuchen. D.h., er sollte sich fragen, ob sein Vater wirklich tot ist!

Nun könntest du denken, dass das ganz schön verrückt ist, diese Frage zu stellen, denn es schien offensichtlich, dass der Vater verstorben war. Der Mann war ja bei der Beerdigung seines Vaters gewesen. Was also soll diese Frage bringen?

Ich würde es verstehen, wenn du glaubst Byron Katie und ich, wir hätten beide nicht alle Tassen im Schrank etwas so Offensichtliches infrage zu stellen. Vielleicht glaubst du sogar, es wäre grausam und respektlos, so etwas zu fragen!

Zu denken, dass jemand tot ist, ist jedoch mitnichten nur eine objektive Zustandsbeschreibung. Da schwingt so viel mehr an Bedeutungen mit!

Hinter dem Gedanken “Er/sie ist tot” oder “Er/sie ist weg” steckt zum Beispiel meist ein Gefühl von unwiederbringlichem Verlust, Katastrophe und Einsamkeit.

Die Frage ist, ob all diese Gefühle von dem objektiven Ereignis des Verlustes herrühren oder von unseren Gedanken. Zum Beispiel von dem Gedanken “Er/sie ist tot” oder “Er/sie ist weg”.

Es erfordert sicherlich Mut, einen Gedanken, der einem so wahr erscheint, infrage zu stellen! Dennoch habe ich es häufig getan und Erstaunliches dabei erlebt! Deshalb nehme ich dich heute mit auf eine Reise durch den Gedanken “Mein Vater ist tot” und meine Untersuchung mit The Work of Byron Katie.

Wenn du inspiriert bist und deine Gedanken über Verluste mit The Work untersuchen willst, dann lade ich dich herzlich zu meiner kostenlosen 14-tägigen The Work Challenge ein, die am 04. Oktober beginnt. Du kannst jederzeit einsteigen, auch wenn sie schon läuft!

Ja, ich bin dabei!