Teacher Talk Podcast - Erfolgreiches Lernen und gelungene Digitalisierung in der Schule (digitaler Unterricht)

026 - "Nicht jedes Kind braucht ein Tablet - jedoch alle Erzieher/innen." // Interview mit Martin Mucha, Digital-Mentor für KiTa & Schule

August 31, 2020 Sebastian Nüsse - Berater für Schulentwicklung und Digitalisierung in der Schule, LernCoach, NLP Practitioner, Lehrer und Hochschuldozent Episode 26
Teacher Talk Podcast - Erfolgreiches Lernen und gelungene Digitalisierung in der Schule (digitaler Unterricht)
026 - "Nicht jedes Kind braucht ein Tablet - jedoch alle Erzieher/innen." // Interview mit Martin Mucha, Digital-Mentor für KiTa & Schule
Chapters
Teacher Talk Podcast - Erfolgreiches Lernen und gelungene Digitalisierung in der Schule (digitaler Unterricht)
026 - "Nicht jedes Kind braucht ein Tablet - jedoch alle Erzieher/innen." // Interview mit Martin Mucha, Digital-Mentor für KiTa & Schule
Aug 31, 2020 Episode 26
Sebastian Nüsse - Berater für Schulentwicklung und Digitalisierung in der Schule, LernCoach, NLP Practitioner, Lehrer und Hochschuldozent

Heute im Interview: Martin Mucha - Digital-Mentor für KiTa & Schule. Nach der Schule schlug er den Weg zur Erzieherlaufbahn ein und leitet seit einigen Jahren die Kindertagesstätte "Zauberwind" in Hüffelsheim in Rheinland-Pfalz. Als Apple Distinguished Educator ist es Martins innerste Motivation, digitale Bildung in der frühen Kindheit zu implementieren. So "leben" er und sein KiTa-Team digitale Bildung in der frühen Kindheit im Alltag der Kindertagesstätte. Martins Motto lautet dabei stets: „Digitale Medien müssen bei der Nutzung nicht nur einen Mehrwert bringen, zu einem Ziel zu gelangen. Es geht vielmehr darum, wie schnell und wie kreativ kann ich zu einem Ziel kommen und darüber hinaus.“ 2016 wurden erstmalig Tablets angeschafft, um den Erfahrungsspielraum der Kinder zu erweitern und neue Perspektive zu öffnen. Schnell wurde allen Beteiligten deutlich, dass es bei aller Aktivität um die aktuelle Lebenswelt der Kinder geht - nicht um die Vorstellung davon. Heute sind die Tablets ein ganz normales Element im KiTa-Alltag: Die Kinder nutzen das Tablet als Regisseure, Kameraleute oder Schauspieler für Foto- und Filmaufnahmen, zum Ausdrucken selbst gewählter Bilder und zur Bedienung des KiTa-eigenen 3D-Druckers. Während der Zeit der KiTta-Schließungen installierte das Team ab dem ersten Tag 4x täglich einen Online-Morgenkreis für die Kinder. Auch wurde ein YouTube-Kanal Leben gerufen - mit mittlerweile fast 40.000 Aufrufen. Lass Dich von Martins toller Haltung und seinen kreativen Ideen inspirieren! 


Link-Tipps:
- Website von Martin Mucha
- Instagram Martin Mucha
- Facebook Martin Mucha



Diese Episode ist eine Audio-Datei aus der Reihe des DigitalPilot Podcast.
Du kannst Dir
hier alle Folgen online anhören und herunterladen.
Mehr Infos zum Angebot von
mediencoaching.nrw findest Du hier.

Sichere Dir jetzt mein Buch "60 Tools für gelungenen digitalen Unterricht":
www.mediencoaching.nrw/tools

mediencoaching.nrw auf Facebook

Show Notes

Heute im Interview: Martin Mucha - Digital-Mentor für KiTa & Schule. Nach der Schule schlug er den Weg zur Erzieherlaufbahn ein und leitet seit einigen Jahren die Kindertagesstätte "Zauberwind" in Hüffelsheim in Rheinland-Pfalz. Als Apple Distinguished Educator ist es Martins innerste Motivation, digitale Bildung in der frühen Kindheit zu implementieren. So "leben" er und sein KiTa-Team digitale Bildung in der frühen Kindheit im Alltag der Kindertagesstätte. Martins Motto lautet dabei stets: „Digitale Medien müssen bei der Nutzung nicht nur einen Mehrwert bringen, zu einem Ziel zu gelangen. Es geht vielmehr darum, wie schnell und wie kreativ kann ich zu einem Ziel kommen und darüber hinaus.“ 2016 wurden erstmalig Tablets angeschafft, um den Erfahrungsspielraum der Kinder zu erweitern und neue Perspektive zu öffnen. Schnell wurde allen Beteiligten deutlich, dass es bei aller Aktivität um die aktuelle Lebenswelt der Kinder geht - nicht um die Vorstellung davon. Heute sind die Tablets ein ganz normales Element im KiTa-Alltag: Die Kinder nutzen das Tablet als Regisseure, Kameraleute oder Schauspieler für Foto- und Filmaufnahmen, zum Ausdrucken selbst gewählter Bilder und zur Bedienung des KiTa-eigenen 3D-Druckers. Während der Zeit der KiTta-Schließungen installierte das Team ab dem ersten Tag 4x täglich einen Online-Morgenkreis für die Kinder. Auch wurde ein YouTube-Kanal Leben gerufen - mit mittlerweile fast 40.000 Aufrufen. Lass Dich von Martins toller Haltung und seinen kreativen Ideen inspirieren! 


Link-Tipps:
- Website von Martin Mucha
- Instagram Martin Mucha
- Facebook Martin Mucha



Diese Episode ist eine Audio-Datei aus der Reihe des DigitalPilot Podcast.
Du kannst Dir
hier alle Folgen online anhören und herunterladen.
Mehr Infos zum Angebot von
mediencoaching.nrw findest Du hier.

Sichere Dir jetzt mein Buch "60 Tools für gelungenen digitalen Unterricht":
www.mediencoaching.nrw/tools

mediencoaching.nrw auf Facebook