ImpfDich-Berlin

ImpfTalk#2 Immunsystem

October 19, 2020 AG Impfaufklärung Berlin Episode 2
ImpfDich-Berlin
ImpfTalk#2 Immunsystem
Show Notes

Woraus genau besteht eigentlich das Immunsystem? Gerade jetzt in der Erkältungszeit wird wieder viel darüber diskutiert, wie man dieses am besten stärken kann. Die Zusammensetzung und Funktionsweise des Immunsystems ist jedoch gar nicht so einfach zu verstehen. In dieser Impftalk-Folge wollen wir Licht ins Dunkel bringen und auf die Unterschiede zwischen dem angeborenen und erworbenen (auch: spezifischen) Immunsystem eingehen. Die Zellen des angeborenen Immunsystems präsentieren Erregerteile auf ihrer Oberfläche wie eine Trophäe. Die Zellen des erworbenen Immunsystems (B- und T-Zellen) werden dadurch angelockt. T-Zellen schütten Zytokine aus, kleine Moleküle, die eine den Erreger bekämpfende, für uns spürbare Entzündung im Körper auslösen. Außerdem aktivieren T-Zellen die B-Zellen, die mithilfe von spezifischer Antikörperproduktion den jeweiligen Erreger unschädlich machen können. Durch die Entstehung von B-Gedächtniszellen, die die Erregermerkmale "speichern", können bei der erneuten Konfrontation mit dem Erreger sofort Antikörper produziert werden. Dies geht so schnell, dass wir dann häufig nicht 'mal mehr etwas von der Immunreaktion merken - genial, oder?!

 Wenn ihr euch einen Überblick über unsere sonstigen Aktivitäten verschaffen wollt, besucht uns unter Impf-Dich Berlin (Facebook), impfdich_berlin (Instagram) oder https://impf-dich.org/de/lokalgruppen/berlin. Für Schulbesuche oder sonstige Anfragen kontaktiert uns gern unter: [email protected]