Im Treff - Trierer rechtspolitische Gespräche

Episode 1: Vereinheitlichung oder Vielfalt? Die „Recht auf Vergessen“-Entscheidungen des BVerfG und ihre Auswirkungen für den Europäischen Grundrechtsschutz

December 16, 2020 Institut für Rechtspolitik (IRP) Episode 1
Im Treff - Trierer rechtspolitische Gespräche
Episode 1: Vereinheitlichung oder Vielfalt? Die „Recht auf Vergessen“-Entscheidungen des BVerfG und ihre Auswirkungen für den Europäischen Grundrechtsschutz
Show Notes

In welche Richtung steuert der Grundrechtsschutz in Europa? Thomas Kemper spricht mit Prof. Dr. Antje von Ungern-Sternberg  über die „Recht auf Vergessen I und II“- Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts sowie den derzeit dort anhängigen „Fall Egenberger“. Die Verfahren beleuchten den Trend zur Vereinheitlichung des europäischen Grundrechtsschutzes und die möglichen Reaktionen nationaler Gerichte hierauf.