Susanne's Podcast "Rock bottom - wie du von ganz unten zurück kommst!"

Was tun, wenn Mitmenschen unsensibel auf deine Trauer reagieren?

April 10, 2018 Episode 1
Susanne's Podcast "Rock bottom - wie du von ganz unten zurück kommst!"
Was tun, wenn Mitmenschen unsensibel auf deine Trauer reagieren?
Chapters
Susanne's Podcast "Rock bottom - wie du von ganz unten zurück kommst!"
Was tun, wenn Mitmenschen unsensibel auf deine Trauer reagieren?
Apr 10, 2018 Episode 1
Susanne Keck
Wie gehst du als Trauernde/r mit unsensiblen Ratschlägen, Allgemeinplätzen und vermeintlich gut gemeinten positiven Sprüchen um?
Show Notes
Als Trauernde/r kennst das: Menschen reagieren auf deine Trauer unsensibel , z.B. mit vermeintlich gut gemeinten Ratschlägen, Allgemeinplätzen und Plattitüden, wie "Du musst nach vorne schauen", "Du musst einfach loslassen!" oder "Melde dich doch in einer Partnervermittlung an!" etc.

In dieser Folge meines Trauer-Podcasts spreche ich darüber:
1. Warum machen Menschen das?
2. Wie beugst du dem vor?
3. Wie reagierst du, wenn dich solche Ratschläge oder Sprüche kränken, ärgern oder traurig machen?

Kurzzusammenfassung der Episode:
Menschen reagieren mit Ratschlägen oder Sprüchen auf deine Trauer, weil sie sich hilflos und überfordert fühlen bzw. davor Angst haben, sich zu blamieren, indem sie "falsch" reagieren. In unserer Kultur haben wir nicht besonders gut gelernt adäquat mit den Gefühlen der Trauer (den eigenen oder denen anderer Menschen) umzugehen.
Du als Trauernde/r kannst dem vorbeugen, indem du gut für dich sorgst und deine Bedürfnisse klar benennst - Du darfst dich auch abgrenzen und manchen Leuten eine Zeit lang aus dem Weg gehen! Genau das ist für viele Trauernde natürlich schwierig, denn sie haben mit ihrer Trauer genug zu tun. Dennoch ist es in der Trauer wichtiger als in fast jeder anderen Lebenssituation auf die eigenen Bedürfnisse zu achten und sie nach außen hin zu vertreten, auch wenn man sich vielleicht unbeliebt macht. Unsicheren Mitmenschen hilft es, von dir einen klaren Auftrag zu bekommen, wie sie dich unterstützen können.
Ist ein unsensibler Spruch oder Ratschlag gefallen, der dich gekränkt, verärgert oder traurig gemacht hat, dann sorge in der Situation zuerst für sich, indem du dich tröstest und beruhigst. Erst dann kannst du auf den/die Andere/n eingehen und ggf. erklären, was dich verletzt hat und was du dir wünschen.

×

Listen to this podcast on