Starte deine Marke. Grosse Marketing-Tipps für kleine Start-ups.

Präsentationen meistern mit dem Key Message Canvas

May 20, 2021 Fabio Sandmeier
Starte deine Marke. Grosse Marketing-Tipps für kleine Start-ups.
Präsentationen meistern mit dem Key Message Canvas
Show Notes Chapter Markers

Folge Nr. 004 |

In dieser Folge geht es um Pitching, Referate, Firmenvideos und andere Präsentationen.

Die eigene Firma präsentieren klingt einfach - ist aber ganz schön schwierig. Ihr kennt jedes Detail und wollt trotzdem eine fesselnde, klare Präsentation halten, die auf den Punkt kommt, überzeugt und Aktionen auslöst. 


Die Aha-Erlebnisse dieser Folge:

  1. Erfolgreiche Präsentationen erfüllen 3 "A"s: Sie sichern von Beginn weg die Aufmerksamkeit, sind attraktiv zuzuhören und sie lösen Aktionen aus.

  2. Beim Einstieg müsst Ihr den Nerv des Publikums treffen (ihre Ziele und ihre Sorgen) und dann die Übersicht geben (welche Kernfragen Ihr heute beantwortet).

  3. Nennt beim Hauptteil nur so viele Argumente wie nötig. "A good talk is like a fragile boat. Overload it, and it sinks."

  4. Stellt zu Beginn jedes Kapitels eine Kernfrage in den Raum und beantwortet diese mit Eurer Kernaussage.  So sorgt Ihr für Abwechslung und eine natürliche Sprechmelodie.

  5. Ihr habt bei einer Überzeugungsrede zwei "emotionale Dynamitstangen": Die Bedürfnisse des Publikums und Eure Mission. Verschiesst nicht zu Beginn alles Pulver, sondern spart Euch die Mission für den Schluss auf.

  6. Gliedert den Schluss in drei Teile: Die Mission, der Handlungsaufruf und die Repetition der Ziele Eures Publikums.

  7. Nennt beim Handlungsaufruf den nächsten kleinen Schritt, den das Publikum gehen soll.

Mehr über den Key Message Canvas erfährt Ihr in meinem E-Book: "Key Message, Please!". Und hier gibt's weitere Infos über meine Firmentrainings.

Ich wünsche Euch viel Erfolg bei all Euren zukünftigen Präsentationen!

Macht's gut und bis bald,

Fabio

PS:

Abonniert jetzt den MARKENSTARTER, den Newsletter zum Podcast. Regelmässig in Eurer Inbox, mit wertvollem Bonusmaterial. Wenn ich das nächste Mal ein offenes Seminar zum Thema "Pitching für Startups" organisiere, erfährt Ihr es hier.


Was interessiert Euch? Meldet Eure Wünsche an Podcast-Themen an [email protected] Ich freue mich auf Eure Zeilen!

Hier könnt Ihr Euch mit mir vernetzen:
Linkedin: https://www.linkedin.com/in/fabio-sandmeier-2026a471/
Twitter: https://twitter.com/sandmefa
Web: https://www.momentumpresent.ch und https://www.noerdic.ch

Die drei A: Aufmerksamkeit, Attraktivität, Aktion
Beispiel: Peter, Stefanie und AirClean
Aufmerksamkeit beim Einstieg
Signposting: Sagt, wo Ihr seid
Flexibel präsentieren mit klaren Key Messages und variablen Argumenten
Frage - Antwort als Auflockerung
Aktionen auslösen am Schluss
Mission: Weshalb tut Ihr, was Ihr tut?
Zwei emotionale Dynamitstangen
Handlugsaufruf: Was ist der nächste kleine Schritt?
Der letzte Satz: Endet mit den Zielen des Publikums
Schluss - Beispiel AirClean
Präsentationen sind Events!
Verweis auf E-Book und Präsentationstrainings