Machloket & Mischpoke

Machloket & Mischpoke. Folge 16: „Identi-was? Identitätspolitiken in der Kunst und im Kulturbetrieb“.

July 08, 2021 Jo Frank | Leo Baeck Foundation Season 1 Episode 16
Machloket & Mischpoke
Machloket & Mischpoke. Folge 16: „Identi-was? Identitätspolitiken in der Kunst und im Kulturbetrieb“.
Chapters
Machloket & Mischpoke
Machloket & Mischpoke. Folge 16: „Identi-was? Identitätspolitiken in der Kunst und im Kulturbetrieb“.
Jul 08, 2021 Season 1 Episode 16
Jo Frank | Leo Baeck Foundation

Die 16. Folge von Machloket & Mischpoke ist die Aufzeichnung einer Gesprächsrunde von DAGESH. Jüdische Kunst im Kontext, dem Kunst- und Kulturprogramm der Leo Baeck Foundation. Seit seiner Gründung schafft DAGESH durch Ausstellungen, Lesungen, Kunst- und Literaturfestivals sowie dem DAGESH-Kunstpreis, durch Diskussionen und Kooperationen eine neue Sichtbarkeit für jüdische Künstler*innen. 

Am 7. Juni 2021 lud DAGESH im Rahmen der Langen Nacht der Ideen des Auswärtigen Amts zur Podiumsdiskussion nach Berlin ein. Titel der Veranstaltung: „Identi-was? Identitätspolitiken in der Kunst und im Kulturbetrieb“. 

Hören Sie hier das Gespräch mit Rebecca Ajnwojner, Ferda Ataman, Professorin Dr. Paula-Irene Villa Braslavsky, Jo Frank, Anna Hetzer und Ozan Zakariya Keskinkılıç. Moderation: Julia Yael Alfandari, Koordination DAGESH. Jüdische Kunst im Kontext

Der Podcast des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks ist eine Initiative der Leo Baeck Foundation. | © 2021 Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk | www.eles-studienwerk.de

Show Notes

Die 16. Folge von Machloket & Mischpoke ist die Aufzeichnung einer Gesprächsrunde von DAGESH. Jüdische Kunst im Kontext, dem Kunst- und Kulturprogramm der Leo Baeck Foundation. Seit seiner Gründung schafft DAGESH durch Ausstellungen, Lesungen, Kunst- und Literaturfestivals sowie dem DAGESH-Kunstpreis, durch Diskussionen und Kooperationen eine neue Sichtbarkeit für jüdische Künstler*innen. 

Am 7. Juni 2021 lud DAGESH im Rahmen der Langen Nacht der Ideen des Auswärtigen Amts zur Podiumsdiskussion nach Berlin ein. Titel der Veranstaltung: „Identi-was? Identitätspolitiken in der Kunst und im Kulturbetrieb“. 

Hören Sie hier das Gespräch mit Rebecca Ajnwojner, Ferda Ataman, Professorin Dr. Paula-Irene Villa Braslavsky, Jo Frank, Anna Hetzer und Ozan Zakariya Keskinkılıç. Moderation: Julia Yael Alfandari, Koordination DAGESH. Jüdische Kunst im Kontext

Der Podcast des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks ist eine Initiative der Leo Baeck Foundation. | © 2021 Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk | www.eles-studienwerk.de